Der Weg zu deinem Führerschein


1. Anmelden in der Fahrschule

 

 

Melde dich Online oder vor Ort in deiner Fahrschule an. 

 

• Gib deine Daten ein

• Wähle deinen Standort aus

• Entscheide dich für ein Preismodell 

• Wähle die Führerscheinklasse aus

 

Du hast noch Fragen? Ruf uns an oder schreibe eine Email an uns.

Mit dem Handy für den Führerschein Anmelden


2. Erste-Hilfe-Kurs, Sehtest und Passbild

Gruppe von Menschen macht den Erste Hilfe Kurs

Erledige zügig folgende Punkte

 

1. Erste-Hilfe-Kurs

Deinen Erste Hilfe Kurs kannst du bei verschiedenen Anbietern machen. Wir haben eine Liste mit den Anbietern in der Nähe für dich erstellt. 

Such dir einfach den Anbieter für dich raus, der für dich am besten passt. 

 

2. Biometrisches Passbild 

Biometrische Passbilder werden in der Regel von dem Anbieter deines Erste Hilfe Kurses angeboten.

 

3. Sehtest

Der Sehtest wird bei dem Erste Hilfe Kurs mit gemacht. Alternativ kannst du einen Sehtest auch bei einem Optiker deiner Wahl machen. 



3. Den Führerschein beantragen

Folgende Unterlagen benötigst du für den Antrag

 

• Anmeldebescheinigung Fahrschule

• Erste-Hilfe-Kurs

• Sehtest

• Passbild

• Personalausweis

• Bearbeitungsgebühr beim Amt

 

Gib alles komplett bei deinem zuständigen Amt ab.

In Köln sind die Bezirksrathäuser dafür zuständig.

 

Den Führerschein bei der Behörde beantragen


4. Besuche den theoretischen Unterricht 

Theorieunterricht in deiner Fahrschule

 

 

Besuche den Theorieunterricht ohne Voranmeldung 

 

Wir bieten dir an unseren Standorten bis zu 9 x die Woche theoretischen Unterricht an.

 

Insgesamt musst du an 14 Lektionen teilnehmen. Diese teilen sich in 12 Grundthemen und 2 Spezialthemen für den Führerschein der Klasse B auf.



5. Bereite dich mit unserer App auf die Theorieprüfung vor

Mit der Lern-App kannst du dich optimal auf die Theorieprüfung vorbereiten 

 

• Lade dir unsere Lern-App herunter

• Schalte die Lern-App frei

• Die App führt dich automatisch durch alle Lektionen

• Damit ein optimaler Lerneffekt erzielt wird, solltest du  

  täglich lernen

• Unsere Lern-App sagt dir, wenn du bereit für die

  theoretische Prüfung bist

Frau lernt mit einer App am Handy für die theoretische Prüfung


6. An unseren Fahrsimulatoren kostenlos üben

Fahrsimulator für die Führerscheinausbildung in der Pro Drive Fahrschule in Köln

Nutze kostenlos unsere Fahrsimulatoren

 

Für eine noch höhere Ausbildungsqualität setzen wir moderne Simulatoren in der Ausbildung ein.

Am Simulator lernst du, worauf du im Staßenverkehr achten musst. Du schulst die Bedienung eines Autos und lernst Verkehrsregeln in der Praxis anzuwenden. 

Der Fahrsimulator ist ein Teil unseres Ausbildungskonzepts.

Der Fahrsimulator ist eine optimale Ergänzung zum Theorieunterricht und den realen Fahrstunden. 

 

 



7. Fahrstunden buchen

Wenn du die theoretischen Grundlagen hast und du dich am Fahrsimulator vorbereitet hast, wird es Zeit für deine Fahrstunden.

 

Buche deine Fahrstunden individuell mit deinem Fahrlehrer.

 

In den Fahrstunden wirst du jederzeit mit Rat und Tat von unseren Fahrlehrern unterstützt. 

 

Unser Hyundai Kona als Fahrschulwagen


8. Theorieprüfung

Junge Frau und ein Mann machen die theoretische Führerscheinprüfung am PC

Du hast deine Theoriestunden alle besucht und mit der Lern-App genug gelernt? Dann wird es Zeit für die Theorieprüfung.

 

 

 



9. Mit deinem Fahrlehrer geht es zu der praktischen Prüfung

Am Ende deiner Ausbildung kommt die praktische Prüfung.

• Die Prüfung dauert ca. 60 Minuten

  ( Fahrzeit: ca. 45 Minuten )

• Nach der Prüfung erfährst du, ob du bestanden hast.

 

Auto auf der Landstraße


Wir wünschen dir viel Erfolg bei der Ausbildung!